Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, bitte hier klicken.

                                                    Herbst/Winter 2019



Im Rebberg
Liebe Leserin
Lieber Leser

Der Läset ist bereits wieder Geschichte. Mehr als 10 Tonnen Trauben haben den Weg nach Meikirch gefunden. Darüber freuen wir uns. 

Aber auch darüber, dass wir die schon wieder gewachsenen Herausforderungen im Rebberg ziemlich gut gemeistert haben.


Fast könnte man sagen, dass wir uns mittlerweilen gewohnt sind, Jahr für Jahr mit neuen Situationen zurecht zu kommen - zusätzlich zu den stets wechselnden klimatischen Ereignissen. So bewirtschafteten wir im 2019 fast doppelt so viel Rebfläche wie im Vorjahr.

Weil wir bei den Mäh- und Laubarbeiten, sowie beim Pflanzenschutz und an den diversen Arbeitstagen (Neupflanzungen, Rebstöcke zersägen, etc.)  stets auf die wertvolle Hilfe verschiedener treuer Helfer*innen zählen dürfen, präsentierten sich die Parzellen beim Läset bestens gepflegt und die Rebstöcke schön behangen mit gesunden Trauben. 

Wie in den Jahren zuvor, pflanzten wir auch in diesem Frühling - mit Hilfe aufgestellter Helfer*innen - mehrere Hundert junge Rebstöcke. Es wurden die Divico-Pflanzungen vergrössert, sowie eine Sorte, die man bei MurmureDuVent bis jetzt noch nicht fand, der Cabernet Blanc, gepflanzt. Wir sind sehr auf die neuen Sorten gespannt - müssen uns aber wohl noch 2 - 3 Jahre auf die ersten Weine derselben gedulden.

Nun lassen wir die Weingärten aber vorerst in Ruhe und gönnen uns und den Rebstöcken etwas Erholung in der Spätherbstzeit.

Neues aus dem Keller
Nach intensiven Wochen für den Läset am Bielersee und die Einkellerung des Traubenguts in Meikirch können wir eine erste Zwischenbilanz ziehen.

Insgesamt wurden 10'500 Kg Trauben gelesen, was ca. 9'500 Flaschen entspricht. Davon ist der Chasselas für den Traubensaft bereits verarbeitet und abgefüllt. Die ersten Traubensäfte sind denn auch schon verkauft.



Auch die Trauben für unseren Vin Mousseux Obsesión sind in der Zwischenzeit in der Obhut des Produktionspartners.

Alle anderen Trauben sind vergoren und reifen in den Stahltanks, oder sind bereits in die Barriques abgefüllt. Als nächstes wird der biologische Säureabbau stattfinden. Anschliessend braucht es Geduld und stete Beobachtung, bis dann im nächsten August die Weine abgefüllt werden können.

Mit der Qualität sind wir zufrieden, der grösste Teil der Trauben fand gesund den Weg in den Keller. Wäre das Wetter während dem Läset etwas stabiler gewesen, hätten wir die eine oder andere Sorte sicher noch ein bisschen länger hängen lassen können. 

Mit Sicherheit können wir aber nach der Vergärung sagen, dass wir uns auf schöne Weine freuen dürfen!

Vidmarché - Samstag, 2. November 2019
Vidmarhallen, Liebefeld
13.00 - 18.00 Uhr



Weitere Veranstaltungen:


Adventsmärit, Aarezentrum Thun
Samstag, 23. November 2019
09.00 - 17.00 Uhr
Adventsmärit vor und im Aarezentrum Thun
Eine gute Gelegenheit, das weihnächtliche Thun zu besuchen!

www.aarezentrum-thun.ch

Treberwurstessen im Atelier
Donnerstag, 6. Februar 2020
Feinste Treberwürste zubereitet von den Köchen der le beizli-Küche, dazu die Weine von MurmureDuVent - von den Winzern persönlich serviert!
Informationen und Anmeldung:

www.lebeizli.ch

Mit den besten Grüssen und hoffentlich auf bald bei einem feinen Glas Wein!
Martina & Christoph/Steve




Folge uns auf Instagram

Es ist uns ein Anliegen, unseren Newsletter nur an Personen zu versenden, die ihn auch wirklich erhalten möchten.
Wenn Sie nicht (mehr) daran interessiert sind, fühlen Sie sich bitte jederzeit frei, ihn hier abzubestellen.

 

Christoph Riesen
Martina Christe
Bernstrasse 38
3045 Meikirch

www.MurmureDuVent.ch
weine@murmureduvent.ch