Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, bitte hier klicken.

                                                            Frühling 2020


Im Rebberg
Liebe Leserin
Lieber Leser

Sie fliegen wieder, die Wildbienen - und künden damit den Frühling an!

Die Rebstöcke sind geschnitten und aktuell werden die Fruchtruten auf die Leitdrähte gebunden. Die Reben sind also schon fast parat für den bevorstehenden Austrieb. Es ist immer wieder ein schöner Moment, wenn das frische Grün aus den Winteraugen hervorbricht.



Mit dem Austrieb geht es denn auch mit allen Arbeiten im Rebberg so richtig los. Mähen, Pflanzenschutz, Laubarbeiten - von allem viel und manchmal alles gleichzeitig anstehend.

Noch wissen wir nicht, welche Herausforderungen das neue Rebenjahr parat hält. Aber wir sind zuversichtlich, dass es - neben den anstrengenden und manchmal schwierigen Momenten - viele schöne Erlebnisse und neue Erfahrungen bringen wird.

In diesem Sinne sagen wir dem Winter adieu und starten mit Elan in die neue Rebensaison!


Folge uns auf Instagram und nimm so an unserem Rebberg-und Kelleralltag teil


Neues aus dem Keller

Wie schon in den letzten Jahren konnten wir auch in diesem Winter allein mit Hilfe der Umgebungstemperatur den Weinstein auf natürliche Weise ausfällen. So kommt es später in den Flaschen zu keiner weiteren Ausfällung mehr.

Im Moment wird der Wein stabilisiert. Ohne chemische Zusätze, sondern durch Temperaturanpassung und Aufrührung. Das braucht Geduld - aber dadurch entwickelt sich der Geschmack und man erkennt jetzt gut, wie sich der zukünftige Wein präsentieren wird.

Wie schon vermutet, können wir vom 2019'er von einem wunderbaren Jahrgang sprechen. Sehr erfreulich entwickelt sich der spontan angegorene Pinot Noir. Aber auch die anderen Rotweine sind auf dem besten Weg. Die Weissweine sind fruchtig und haben eine angenehme Säure.

Bei allen Weinen ist die natürliche Klärung schon weit fortgeschritten. Dennoch lassen wir uns nicht verleiten, diese früher als gewohnt abzufüllen. Die ersten Weine des Jahrgangs 2019 finden ab August 2020 den Weg in die Flasche. Wir gönnen Ihnen diese Zeit damit sie sich entwickeln können.

Apropos Entwicklung: der Jahrgang 2018 wird immer besser und kann zum geniessen bestellt und getrunken werden!

Presse
vinum magazin 2020-03
Planet Chasselas: 24 ausgewählte Crus (darunter unser Mielo) zeigen die vielen Facetten der Chasselas-Welt 



Veranstaltungen:


Kunst und Wein in der Galerie Pellegrini, Murten
Freitag, 20. März 2020
16.00 - 21.00 Uhr
Ausstellung der Künstlerin Su Aeberhard zum Thema hEISs.
Dazu Degustation und Ausschank unserer Weine (Auswahl) und des Vin Mousseux.

www.pelles.ch

Degustation und Weinabholtag, Keller Meikirch
Samstag, 28. März 2020
13.00 - 17.00 Uhr
Degustation des gesamten Sortiments (inkl. Vin Mousseux, Liköre, Marc und Traubensaft).
Keller: Bernstrasse 36a, 3045 Meikirch


Rebhaus Wingreis - offener Weinkeller, Bielersee
Sonntag, 3. Mai 2020
12.00 - 17.00 Uhr
Degustation im schönen Wein- und Trüelkeller des historischen Rebhauses,
welches im alten Weiler Wingreis liegt.
www. rebhaus-wingreis.ch

Offener Garten, Nidau
Samstag, 13. Juni 2020
10.00 - 16.00 Uhr
Durch schöne Gartenanlagen schlendern, Kunst und Keramik bestaunen und dazu ein Glas Wein
oder Schaumwein geniessen. Wo? im Garten von Tobias Jenni, Kanalweg 4 in Nidau

www.offenergarten.ch

Bärner Bio Märit, Bundesplatz
Mittwoch 19. August 2020
10.00 - 18.00 Uhr
Schöner Markt von und mit Bio-Produzentinnen und Kunsthandwerkern auf dem Berner Bundesplatz.

www.bärnerbiomärit.ch

Quer durch den Weinkeller, Keller Meikirch
Samstag, 22. August 2020
11.00 - 16.00 Uhr
Degustation der neu abgefüllten 2019er Jungweine und des gereifteren Jahrgangs 2018
(inkl. Vin Mousseux, Liköre, Traubensaft).

Keller: Bernstrasse 36a, 3045 Meikirch

Vidmarché, Vidmar Hallen, Bern-Liebefeld
Samstag, 7. November 2020
13.00 - 18.00 Uhr
Charmanter Markt in den Vidmarhallen.

Um das Restaurant le beizli, beim Kranplatz und im Atelier Ubezio.
Mit verschiedenen Künstlern, Winzern, Manufakturen, Genussmenschen, etc.

Treberwurst im Atelier
Donnerstag, 4. Februar 2021
le beizli, ab 18.30 Uhr
Die traditionelle Winzerwurst - von den Köchen des beizli excellent zubereitet.

Wir servieren sie Ihnen persönlich im stimmigen Ambiente.
Dazu geniessen Sie unsere Weine und unseren Marc.
Alle Informationen und Reservationen hier:
www.lebeizli.ch / 031 971 11 64


Mit den besten Grüssen und hoffentlich auf bald bei einem feinen Glas Wein!
Martina & Christoph/Steve

Es ist uns ein Anliegen, unseren Newsletter nur an Personen zu versenden, die ihn auch wirklich erhalten möchten.
Wenn Sie nicht (mehr) daran interessiert sind, fühlen Sie sich bitte jederzeit frei, ihn hier abzubestellen.

 

Christoph Riesen
Martina Christe
Bernstrasse 38
3045 Meikirch

www.MurmureDuVent.ch
weine@murmureduvent.ch